Schönfeld Consultants

Wandel begleiten.

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

– Art. 1 GG

Ethik

Die Ethik-Richtlinien von Schönfeld-Consultants verstehen sich als handlungsleitender Orientierungsrahmen. In ihm finden sich Selbstverpflichtungen zur fortwährenden Professionalisierung sowie Grundannahmen über das menschliche Miteinander in einem professionellen Beratungskontext wieder.

Stefan Schönfeld, seine MitarbeiterInnen und KollegInnen respektieren die Würde eines jeden Menschen und kommen ihrer Tätigkeit in Anerkennung gegenüber den Gesetzen des Staates nach, in dem sie arbeiten.

Stefan Schönfeld, seine MitarbeiterInnen und KollegInnen entwickeln Beratungskonzepte auf der Basis eines ressourcenorientierten Ansatzes. Im Kontakt zur/zum Kundin/en stehen die Entwicklung von Selbständigkeit und Autonomie, und die Förderung eines authentischen Handelns im „Hier und Jetzt“ im Vordergrund.

Stefan Schönfeld, seine MitarbeiterInnen und KollegInnen nehmen die Verantwortung von Entwicklung und Schutz der KundInnen an. Darum haben sie diesen ihre bestmöglichen Dienste bereitzustellen und so zu handeln, dass niemandem absichtlich oder fahrlässig Schaden zugefügt wird. Dazu gehört auch die Vereinbarung zur Schweigepflicht und Vertraulichkeit.

Stefan Schönfeld, seine MitarbeiterInnen und KollegInnen stehen in der Verpflichtung, ihre Beratungskompetenzen stetig zu professionalisieren und zu erweitern. Unter Professionalisierung versteht Stefan Schönfeld/Schönfeld-Consultants ebenfalls die Selbstverpflichtung, die Beratungskonzepte in eigenen Supervisionen zu reflektieren.

Selbst Lernende/Lernender zu sein, bildet einen wesentlichen Aspekt des Beratungsansatzes von Stefan Schönfeld/Schönfeld-Consultants ab. Deshalb wird sachliche Kritik als Lernerfahrung verstanden, die zusätzlich die Kompetenzen aller Mitwirkenden von Stefan Schönfeld/Schönfeld-Consultants erweitert.

Die Umsetzung der Ethik-Richtlinien erfolgt über eine klare Vertragsgestaltung zwischen Stefan Schönfeld/Schönfeld-Consultants und seinen Klientinnen und Klienten.

Bei Stefan Schönfeld/Schönfeld-Consultants gelten zudem ethische Richtlinien, die sich den Ethikrichtlinien von ITAA, EATA und EAS e.V. verpflichtet fühlen.