Schönfeld Consultants

Wandel begleiten.

I get by with a little help from my friends.

– Beatles

Partner

Zu meinem Netzwerk gehören Menschen mit denen mich ein tiefes Vertrauen verbindet. Gewachsen durch gemeinsame Projekte begegnen wir uns in Verlässlichkeit und gegenseitiger Achtung. Sie begleiten mich in Workshops und Entwicklungsprozessen. Ihre speziellen Fähigkeiten unterstützen mich dabei, meinen Kunden und Klienten die Herausforderungen des Wandels zu erleichtern.

Thorsten Giese

Thorsten Giese

Thorsten Giese ist freischaffender Schauspieler und Sprecher. Als Geschäftsführer der TheaterTurbine Leipzig hat er sich mit seinem vielköpfigen Ensemble einen bundesweit geachteten Ruf in der Szene der professionellen Improvisationstheater erarbeitet. Sein Wissen aus diversen internationalen Workshops gibt er als Gastdozent an der Hochschule für Musik und Theater, „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig weiter.

Mit Stefan Schönfeld verbindet ihn seine langjährige Erfahrung in der Gestaltung von Rollenspielen für Firmen und Unternehmen. Dabei reicht das gemeinsame Spektrum von der situationsbezogenen Bebilderung klassischer Kommunikationsthemen bis hin zur Erarbeitung ganzer Szenenfolgen und Businesstheaterstücke, die dazu dienen OE-Prozesse zu illustrieren oder einzuleiten.

Sascha Weigel

Sascha Weigel

Dr. Sascha Weigel, Jahrgang 1977, Jurist und systemischer Organisationsentwickler. Promovierte zum Konfliktmanagement in Organisationen. Arbeitet schwerpunktmäßig im Konflikt- und Verhandlungsmanagements. Arbeitsbasis ist die Systemische Transaktionsanalyse.  Steht als Coach, Trainer, Mediator und Berater zur Verfügung.
Rhythmus und Reflexion findet er auf  seinen Weitwanderungen durch Europa (Leipzig-Paris, Alpenüberquerungen via E5, spanischer Jakobsweg), die ihm den Wert des eigenen Weges aufzeigen. Diese Erfahrungen helfen ihm bei der Begleitung von Menschen und Organisationen in Strategie- und Restrukturierungsfragen.
Mit Stefan Schönfeld verbinden ihn Projekte im Bereich der Teamentwicklung sowie die Begleitung von Restrukturierungsprozessen.

Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann ist fasziniert von der Wechselwirkung zwischen Körper und Geist des Menschen. Als Trainer für Kommunikationen gilt sein Augenmerk der Körpersprache in Mimik, Gestik, Wort. Und in Anerkennung seiner beruflichen Laufbahn als Fitness-Trainer und Inhaber diverser Sportanlagen spezialisierte er sich auf Themen wie Work-Life Balance und Gesundheitsprävention.

Seine Erfahrungen in den Ausbildungen bei Vera Birkenbihl, Rüdiger Dahlke, Samy Molcho und als Dialogprozessbegleiter gibt er in Workshops folgender Inhalte weiter:
Grundgesetze des Lebens
Körper und seine „Sprache“ Wer bin ich, wenn ja, wie viele? (VoiceDialogue)
Wellness für die Seele
Wann ist ein Mann ein Mann
Gewaltprävention
Die fünf Säulen der Gesundheit
The Work (nach Byron Katie)
Systemisches Familienstellen
Chinesische Quantummethode

Mit Stefan Schönfeld verbinden ihn Arbeiten zum Thema Gesundheitsmanagement und Burnout-Prävention.

Raschid Daniel Sidgi

Raschid Daniel Sidgi

Raschid Daniel Sidgi ist personifizierter Wandel. Hier seine Laufbahn in Stichpunkten:
Schule, Abitur, Gelegenheitsjobs, dann Lehre als Bühnenarbeiter.
Schauspieleleve, Bühnenreifeprüfung und erste Engagements am Theater Nordhausen und 3K Theater Mühlhausen.
Sein Sinn für Detailgenauigkeit und seine tiefe Neugier an Hintergründen veranlassten ihn, sich für das Studium der Theaterwissenschaften, KMW und Philosophie an der Uni Leipzig einzuschreiben. Zugunsten vieler weiterer Engagements verließ er die graue Theorie und spielte wieder Theater. Zum Beispiel am Theater der jungen Welt in Leipzig und am Theater Annaberg. Währenddessen immer Musiker für dutzende Bands und Veröffentlichungen. Einige Jahre lang Label- und Tonstudioeigner.
In Summe: Seit 2005 freischaffend als Schauspieler, Musiker, Regisseur, Moderator, Rapper und Tausendsassa tätig.
Seit seinen Kindertagen unruhig und unterwegs...

Mit Stefan Schönfeld verbinden ihn Theaterarbeiten, Inszenierungen von Businesstheaterstücken und Szenencollagen für Unternehmen. Gemeinsam moderieren sie Workshops zu den Themen Körpersprache und szenische Kreativität.

Friederike Heinze

Friederike Heinze

Friederike Heinze ist Beraterin und Supervisorin in eigener Praxis in Hildesheim. Sie ist Gestalt- und Körpertherapeutin und arbeitet sowohl in Einzelberatung als auch in Gruppen.

Sie mag Entwicklungs- und Veränderungsprozesse, die gebundene Energie durch ungeklärte Situationen wieder fließen lassen. Der gefühlte Gewinn und die Konsequenz an mehr Wahlmöglichkeiten sind es ihr wert, durch Phasen von schmerzhaften Erkenntnissen zu gehen.

Die innere Ruhe und Steuerungsfähigkeit in schwierigen Prozessen findet sie in ihrer Spiritualität.

Mit Stefan Schönfeld verbinden sie sehr inspirierende Begegnungen in der Fortbildung in Transaktionsanalyse im Feld Organisation. Sie haben etwas Schöpferisches, weil ein neuer Zugang eröffnet wird, der weitet und Raum schafft.

Henriett R. Hentschel

Henriett R. Hentschel

Henriett R. Hentschel begleitet Menschen als Bewegungscoach in den Bereichen Entspannung und Meditation. In ihrer Arbeit verbindet sie Wege des chinesischen Qi Gong mit Methoden des indischen Hata Yoga. Diese Offenheit im Umgang mit den traditionellen Künsten lässt eine neuartige Übungsform entstehen, die auf westeuropäische Bedürfnisse abgestimmt ist und einen individuellen Bezug zu den Themen ihrer jeweiligen Klienten ermöglicht. Ein ressourcenorientierter Ansatz steht im Vordergrund ihrer Coachings, der Unterstützung gibt in der Erschließung des eigenen Kraftpotenzials sowie der achtsamen Wahrnehmung der persönlichen Leistungsgrenzen.

In ihrer Heimatstadt Budapest studierte Henriett R. Hentschel Tanztheater und Pantomime. Nach einem weiteren Studium der Photographie widmete sie sich Fortbildungen in ganzheitlicher Bewegungstherapie. Als Schülerin von Meister ZHI CHANG LI vertieft sie fortwährend ihre Kenntnisse im Stillen Qi Gong.

Cordula Binner

Cordula Binner

Cordula Binner arbeitet freiberuflich als systemische und transaktionsanalytische Managementberaterin, Coach und Trainerin. Ihre Beratungsschwerpunkte sind die Konzeption und Umsetzung von Entwicklungsprozessen für Führungskräfte, Teams und Organisationen. Ihr Trainings-Portfolio umfasst die Themen: Führen virtueller Teams, Führen multigenerationaler Teams, Gesund führen & Burnout-Prävention sowie Projektmanagement.

Ihre 16-jährige Erfahrung als Führungskraft und Projektmanagerin in internationalen Wirtschaftsunternehmen lässt die Wirtschaftsinformatikerin in ihre beraterische Arbeit einfließen. Ihre Inspiration findet sie dort, wo unternehmerisches Handeln und Wertorientierung verschmelzen. Ihr Motto lautet: „Gerade die Stolpersteine können uns wertvolle Wegweiser auf dem Pfad unserer Weiterentwicklung sein!“

Mit Stefan Schönfeld verbinden Cordula Binner Haltung und Ethik der Transaktionsanalyse und die inspirierende Zusammenarbeit in gemeinsamen Kundenprojekten.

Gunnar Gorges

Gunnar Gorges

Gunnar Gorges ist Dipl. Pädagoge und systemischer Berater und Supervisor aus Hamburg.
In der Vergangenheit hat er lange Zeit mit Menschen mit erhöhtem Assistenzbedarf gearbeitet. Mittlerweile hat es ihn in den IT-Bereich verschlagen, wo er zurzeit in leitender Funktion tätig ist.

Gunnar begleitet hauptsächlich und leidenschaftlich Veränderungsprozesse in Teams. Insbesondere haben es ihm die Arbeit mit Kanban und das Feld der agilen Methoden angetan. Er arbeitet nach der Maxime „Menschen wollen sich ändern, aber nicht verändert werden“. Er unterstützt Menschen darin, Lösungen zu entwickeln — eigenständig und im „Hier und Jetzt“.

Mit Stefan Schönfeld verbinden ihn Momente des Lernens aus Gesprächen und gemeinsamer Arbeit sowie die systemische Sichtweise.